Jahresmitgliederversammlung 2017 im Hotel "Schwarzer Bär"

Andras Jokisch
Ralf Biedermann
Wahlleiter Rolf Fischer
der neu gewählte Vorstand

Am 09.03.2017 fand die Jahresmitgliederversammlung der Kfz-Innung Ostthüringen im Hotel Schwarzer Bär in Jena statt. Wichtigster Teil der Veranstaltung war die satzungsgemäße Wahl des Obermeisters der Kfz-Innung Ostthüringen, seines Stellvertreters und weiterer Vorstandsmitglieder. 

Die Mitgliederversammlung bestätigte Herr Andreas Jokisch vom Autohaus Jokisch e.K. in Gera als Obermeister und Herr Thomas Roth von Roth´s Autoservice aus Greiz als Stellvertretenden Obermeister unserer Kfz-Innung Ostthüringen für die nächsten 5 Jahre.

Herr Bertus Kühn von der Autohaus Kühn GmbH in Schmölln und Herr Robert Jahn von der Truck-Center-Jena GmbH wurden als Vertreter der jeweiligen Obmannschaften in den Vorstand gewählt. Herr Jesko Bauersachs von der Auto-Scholz-AVS GmbH & Co.KG verantwortet weiter den Handel, Herr Hans-Jürgen Vogel den Bereich Freie Werkstätten und Hans-Peter Haupt wiederum die Funktion des Lehrlingswartes.

Weitere Wahlen fanden zu den Ausschüssen der Innung statt. Hierzu zählen der Berufsbildungsausschuss mit Hans-Peter Haupt, Thomas Roth, Yvonne Eberhardt Kühn von der Autohaus Kühn GmbH und Stephanie Punga von der Auto-Scholz-AVS GmbH & Co.KG sowie der Ausschuss Technik und Arbeitssicherheit mit Stephan Bog vom Thüsac Nutzfahrzeug Reparaturzentrum Altenburg, Volkmar Wiemann von der Popp Fahrzeugbau GmbH in Gera und Uwe Stiller von der Auto-Service-Schleiz GmbH.

Die Fachvorträge in der anschließend öffentlichen Veranstaltung wurden durch Herrn RA Patrick Kaiser vom Zentralverband des deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) zum Thema der Sachmängelhaftungsfragen nach neuem EU-Recht eröffnet. Dann folgte Herr Olaf Dicker von der Agentur 5w-50 aus Berlin mit Ausführungen zu modernen Gestaltungsmöglichkeiten von Internetseiten. Besonders die schnelle Zielführung für den Interessenten stand dabei im Focus. Abschließend erläuterte Herr Christian Bauch vom Bewertungsportal „Die Autohauskenner“ die Vorteile bei der Nutzung und Einbindung des Portals in die Händler- oder Werkstatt-Homepage.

Die Einladung zum Abendessen wurde von den meisten Anwesenden wahrgenommen und führte neben einem hervorragenden Buffet zu guten Gesprächen unter Kollegen.

Gesellenfreisprechung 25.02.2017

Am 25. Februar 2017 erhielten
45 Kfz-Mechatroniker Fachrichtung Personenkraftwagentechnik,
19 Kfz-Mechatroniker Fachrichtung Nutzkraftwagentechnik sowie 
6 Kfz-Mechatroniker Fachrichtung Karosserietechnik
im Rahmen der feierlichen Gesellenfreisprechung im BTZ der Handwerkskammer in Gera-Aga ihre Gesellenbriefe und Abschlusszeugnisse.

Die zwei besten Gesellen erhielten die Delegierung zum Landesleistungswettbewerb. Ostthüringen wird nun von Tizian Ott (Z+W Auto-Service GmbH & Co.KG, Weißendorf) sowie Thomas Wukovits (AFA Autohaus Gera-Nord, Weida) vertreten.

7 Lehrlinge haben aufgrund mangelhafter Leistungen die diesjährige Prüfung nicht bestanden und werden einen weiteren Anlauf zum Ablegen der Prüfung benötigen. 

Anzeige wegen dem Verdacht auf Schwarzarbeit

In begründeten Verdachtsfällen haben Sie die Möglichkeit mit dem anhängenden Anzeigenformular bei uns Anzeige zu erstatten. Wir werden dies prüfen und in Folge an die zuständigen Behörden weiterleiten.

wichtig:

-Anzeigen immer mit qualifizierten Daten, möglichst Zeugen und Dokumente, Bilder etc.
-Vorsicht bei ungeprüfter Weitergabe von Anzeigen, da bei unbegründeter Verfahrenseinleitung einer Rufschädigung zu rechtlichem Rückgriff führen kann
-Anzeigen schriftlich über die Kfz-Innung (Formular siehe unten) oder telefonisch beim Zollamt über 0365/7393322 www.zoll.de 
-Rückmeldungen zum Stand der Ermittlungen werden nicht stattfinden

Anzeigenformular

Infos zur Schwarzarbeit